Sachversicherungen Schutz für Ihr Eigentum und Vermögen

Unter dem Oberbegriff der Sachversicherungen fallen die Versicherungen, die Schäden oder Verlust an Eigentum und Besitz abdecken. Die gängigsten Vermögenswerte, die mit Sachversicherungen geschützt werden, sind zum Beispiel Fahrzeuge, Gebäude, Gebrauchsgüter, Einrichtungsgegenstände, aber auch Haustiere und das Vermögen als Ganzes. Bis auf die Kfz-Haftpflichtversicherung sind Sachversicherungen im privaten Umfeld freiwillig, jeder entscheidet also selbst, welche Vermögenswerte er wie schützen möchte.

Welche Sachversicherungen gibt es?

Zu den gängigsten privaten Sachversicherungen zählen vor allem ...
  • Wohngebäudeversicherung,
  • private Haftpflichtversicherung,
  • Hausratversicherung,
  • Kfz-Versicherung sowie die
  • Rechtsschutzversicherung.
Etwas spezieller sind dann weniger bekannte Sachversicherungen wie zum Beispiel
  • Tierversicherungen
  • private Arbeitslosenversicherung oder die
  • Mietausfallversicherung.

Wie wichtig sind Sachversicherungen?

Bei zwei Sachversicherungen lässt sich das rech einfach beantworten: Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist ein Muss und daher unverzichtbar - auf die private Haftpflichtversicherung dagegen sollte niemand verzichten, auch wenn der Abschluss freiwillig ist. Denn die persönliche Haftung bei einem verschuldeten Miussgeschick kann finanziell ein ganzes Leben bestimmen - und diese Last schultert im Ernstfall die private Haftpflichtversicherung. Bei vielen anderen Versicherungen kommt es sehr auf die persönlichen Umstände an: Kfz-Kaskoversicherungen sind sicherlich bei Neuwagen und teuren Gebrauchtwagen sinnvoll, weil Schäöden gerade bei finanzierten Fahrzeugen die eigenen Mittel schnell übersteigen können. Eine Hausratversicherung ist immer dann sinnvoll, wenn ein Totalverlust des Hausrats auf eigenen finanziellen Mitteln nicht mehr aufgefangen werden kann. Und auch auf eine Wohngebäudeversicherung sollte niemand verzichten, denn ein Totalschaden an der Immobilie werden die meisten von uns kaum aus dem Ersparten bezahlen können.

Die wichtigsten Sachversicherungen auf einen Blick

Private Haftpflichtversicherung

Da jeder Mensch unbegrenzt für alle Schäden, die er anrichtet, mit seinem gesamten Vermögen einstehen muss, sollte niemand auf eine private Haftpflichtversicherung verzichten. Der Schutz ist zudem günstig und deckt viele Risken ab, die finanziell über Jahre sehr belastend werden können.

Mehr zur privaten Haftpflichtversicherung ...

Wohngebäudeversicherung

Die eigene Immobilie ist meist (neben der Arbeitskraft) das größte Vermögen, das wir haben - und das sollte gegen alle möglichen Risiken vom Feuer über den Wasserschaden- biszum hin zum Sturmschaden abgesichert sein. Eine Wohngebäudeversicherung stellt diesen Schutz sicher.

Mehr zur Wohngebäudeversicherung ...

Hundeversicherungen

Der Menschen liebster Freund ist und bleibt der Hund - dementsprechend gut wollen die meisten den Vierbeiner versichert haben. Das gilt im Krankheitsfall genauso wie für den unangenehmen Moment, wenn der Hund jemanden verletzt oder etwas beschädigt.

Mehr zu den Hundeversicherungen ...

Private Arbeitslosenversicherung

Wer arbeitslos wird, muss sich finanzeill stark einschränken - denn Arbeitslosengeld deckt nur 60 bis 67 Prozent des Nettoeinkommens ab. Mit einer privaten Arbeitslosenversicherun schließen Sie diese Deckungslücke und erhalten auch bei Arbeitslosigkeit Ihr volles Einkommen.

Mehr zur privaten Arbeitslosenversicherung ...

Kfz-Versicherung

Als Pflichtversicherung kann die Kfz-Haftpflichtversicherung ergänzt werden um Bausteine, die die eigenen Schäden am Fahrzeug erstatten - die Teilkasko- bzw. Vollkaskoversicherung.

Mehr zur Kfz-Versicherung ...

Hausratversicherung

Im Hausrat sammelt sich einiges an Wert an über die Jahre - und diesen Wert versichert die Hausratversicherung gegen Schäden durch Einbruch, Feuer, Wasser und Strurm sowie weitere Elemementarschäden.  Auch wenn die Hausratversicherung nicht als "Muss-Police" gilt, sollten Sie den Wert Ihrer Einrichtung gut schützen.

Mehr zur Hausratversicherung ...

Rechtsschutzversicherung

Recht haben und Recht bekommen sind zwei völlig unterschidliche Dinge. Die Rechtsschuitzversicherung hilft dabei, Ihr gutes recht durchzusetzen - im Straßenverkehr genauso wie im Berufsleben oder im Konfliktfall mit Ihrem Vermieter. 

Mehr zur Rechtsschutzversicherung ...

Private Unfallversicherung

Ein Unfall ist schnell passiert - und vor allem im privaten Umfeld gibt es keinen Schutz über die gesetzliche Unfallversicherung. Eine private Unfallversicherung springt hier ein und leistet neben einer Einmalzahlung auch eine Unfallrente.

Mehr zur privaten Unfallversicherung ...

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Als Haus- oder Grundstückseigentümer haften Sie für alle Schäden, die von Ihrer Immobilie oder Ihrem Grunstück ausgehen - und zwar unbegrenzt. Eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung schützt Sie gegen Regressansprüche.

Mehr zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ...

Mietausfallversicherung

Sie sind der Horror aller Vermieter: Mietnomaden und Mietpreller, die neben offenen Mietzahlungen oft verahrloste und beschädigte Mietobjekte zurücklassen. Solche Risiken sichert die Mietausfallversicherung ab. 

Mehr zur Mietausfallversicherung ...

Nach Oben
Modell-Foto: colourbox.com