Risikolebensversicherung der DLVAG (Allianz)

Einen überzeugenden Basis-Tarif hat die Allianz über ihre Tochter DLVAG aufgelegt – Top-Ratings, günstige Beiträge und überzeugende Leistungsmerkmale treffen auf verbraucherfreundliche Anträge. 

  • Einer der günstigsten Anbieter am Markt 
  • Top-Rating durch die Nähe zur Allianz 
  • Vereinfachte Gesundheitsfragen für junge Eltern und Häuslebauer
Jetzt individuelles Angebot erstellen lassen

Die DLVAG/Allianz Risikolebensversicherung im Überblick

  Beitrag und Rating

Das Beitragsniveau spielt die Beitragshöhe für verschiedene Altersgruppen und orientiert sich am Durchschnittswert aller untersuchten Risikolebensversicherungen.

Beitragsniveau
0,6 (sehr gut)

Kalkulieren die Risikolebensversicherungen mit Überschüssen, steigt der Beitrag ggf., wenn die erwarteten Überschüsse nicht erreicht werden. Dieses Risiko nennt man Verteuerungsrisiko

Verteuerungsrisiko
1,1 (sehr gut)

Das Rating bewertet den Versicherer im Hinblick auf wwirtschaftliche Situation - ein wichtiger Faktor für Stabilität der Beiträge. Ausgewertet werden hierfür die Ratings verschiedener Analysehäuser.

Rating
1,2 (sehr gut)
  Leistungsmerkmale

Der Kunde sollte bei finanziellen Problemen den Vertrag beitragsfrei stellen können oder die Möglichkeit haben, die Versicherungssumme zu reduzieren.

Hilfe bei finanziellen Problemen

Beitragsfreistellung mgl.

Reicht die einmal versicherte Summe nicht mehr aus, helfen Nachversicherungsgarantien bei bestimmten Anlässen und ereignnisunabhängig, den Schutz anzupassen.

Nachversicherungsgarantien

ereignisabhängig mgl.

Wenn sich die Lebensplanung ändert, kann es hilfreich sein, wenn die Möglichkeit besteht, die Laufzeit der bereits abgeschlossenen Risikolebensversicherung noch einmal ohne Gesundheitsprüfung zu verlängern.

Verlängerungsoption

Bei dieser Option kann der Versichert bei einer wahrscheinlich zum Tode führenden Erkrankung die Versicherungssumme noch zu Lebzeiten ausgezahlt bekommen.

Vorgezogene Todesfallleistung

In manchen Lebenssituationen kann eine höhere Versicherungssumme im Ernstfall hilfreich sein, etwa direkt nach dem Bau einer Immobilie. Temporäre Leistungserhöhungen sehen in solchen Situationen zusätzliche Gelder vor.

Temporäre Leistungserhöhungen

In bestimmten Notfallsituationen wie zum Beispiel inneren Unruhen kann die Leistungspflicht ggf. ausgesetzt sein.

Leistungsausschlüsse

Leistungsmerkmal erfüllt   Leistungsmerkmal zum Teil erfüllt   Leistungsmerkmal nicht erfüllt  

Die Vor- und Nachteile der Risikolebensversicherung der DLVAG (Allianz) 

  • Die Vorteile
  • Die Nachteile
Die Allianz bietet neben den überzeugenden Beiträgen in vielen Tarifen eine durchaus überzeugende Standard-Risikolebensversicherung an. So werden die ambulanten und stationären Gesundheitsfragen marktgerecht über fünf bzw. zehn Jahre abgefragt, und es erfolgt keine diffuse Frage nach Gesundheitsbeschwerden, wie sie bei zahlreichen Risikolebensversicherungen mittlerweile Usus zu sein scheint. Es gibt zudem einen vorläufigen Versicherungsschutz, eine Nachversicherungsgarantie und eine Dynamik-Option. Außerdem lässt sich die Allianz Lebensversicherung der DLVAG um einen Berufsunfähigkeitsschutz ergänzen. Wichtig ist auch die Möglichkeit, einen Antrag mit einer vereinfachten Gesundheitsprüfung zu stellen – so können junge Eltern und Bauherren mit wenigen Gesundheitsfragen ganz einfach zu "ihrer" Allianz Lebensversicherung kommen.

Heraus sticht der günstige Beitrag – in keinem der von uns untersuchten Musterfälle war die Allianz teurer als der Marktdurchschnitt! Positiv fiel auch das geringe Verteuerungsrisiko auf: Gerade einmal ein Plus von maximal 50 Prozent bei den Beiträgen wäre möglich – ein wichtiges Argument für die Kunden – zumal dann, wenn man die Verteuerungsraten von 150 Prozent und mehr bei manchen Direktversicherern sieht. Die attraktive Kalkulation wird unterstützt von einem überzeugenden Rating – fast alle von uns berücksichtigten Untersuchungen gaben der DLVAG Bestnoten. 
Auffällig ist, dass Fragen nach Drogen- und Alkoholkonsum zehn Jahre rückwirkend beantwortet werden müssen – hier sind fünf Jahre Marktstandard. Die Merkmale des teureren Plus-Tarifes der Allianz Lebensversicherung wie etwa die erweiterte Nachversicherung, die vorgezogene Todesfallleistung oder Extra-Zahlungen für Familien und Bauherren lassen sich bei der Allianz Lebensversicherung der DLVAG im Basis-Schutz nicht vereinbaren – dafür bewegt sich der Schutz aber eben auch auf einem niedrigeren Beitrags-Niveau.

So schneidet die DLVAG/Allianz in anderen Tests zur Risikolebensversicherung ab

Institut für Vorsorge- und Finanzplanung +

Neben dem Tarif der großen Schwester Allianz hat auch die DLVAG im Test vom Institut für Vorsorge- und Finanzplanung eine sehr gute Gesamtbewertung in der Basis-Kategorie erhalten: Insgesamt die Note 1,3, die Transparenz wurde mit der Best-Note 1,0 bewertet, ebenso das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die DLVAG muss sich also auch bei diesem Test nicht verstecken!

Finanztest +

Bei der Untersuchung der Zeitschrift Finanztest gab es keine Noten, sondern lediglich einen Marktüberblick, der einige günstige Tarife herausgehoben hat. Und hier wurde der Tarif der DLVAG in einigen Berufsgruppen als günstiger Anbieter präsentiert.

Focus Money +

Im Test von Focus Money (Heft 35/2016) spielte die Risikolebensversicherung der DLVAG keine Rolle – die Allianz war hier mit der eigenen Premium-Police im Tarif Plus vertreten, die insgesamt exzellent abgeschnitten hat. 

Guter Rat +

Bei der Bewertung von Guter Rat standen durchaus auch günstige Anbieter von Risikolebensversicherungen neben den Premium-Policen im Test – die DLVAG konnte sich hier mit einer Gesamtnote von 2,1, guten, empfehelnswerten Bedingungen und einem günstigen Preisniveau überzeugend darstellen und gehört zu den Top-Anbietern im Test. 
Eine Übersicht über die untersuchten Leistungsmerkmale finden Sie hier

Nach Oben
Modell-Foto: colourbox.com
7.2.11-he.0