Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test So bewerten wir die Policen

Unsere Kriterien im Test

Wir testen Berufsunfähigkeitsversicherungen nach folgenden Kriterien:
  1. Die Vertragsbedingungen: Ihre Qualität macht 85 Prozent des Tests aus.
  2. Das Beitragsniveau: Es fließt zu zehn Prozent in das Testergebnis ein.
  3. Das Rating: Wir werten die Ratings der relevanten Agenturen und Analysehäuser aus und lassen das Ergebnis zu fünf Prozent in den Test einfließen.

1. Leistungsprüfung 

Hier geht es vor allem um klassische Vertragsgestaltungen, die entscheidend sind für die Bewilligung der Leistungen. Geprüft werden:
  • Meldefrist/rückwirkende Leistung
  • Verkürzter Prognosezeitraum
  • Rückwirkende Leistung bei fehlender Prognose
  • Verzicht auf zeitlich befristetes Anerkenntnis
  • Verzicht auf 19 VVG
  • Verzicht auf 163 VVG
  • Verzicht auf Arztanordnungsklausel
  • Hinweis auf Dauer Rücktrittsrecht

2. Regelungen zur Verweisung 

Hier werden die Verweisungsklauseln im Vertrag geprüft. Grundsätzlich gilt, dass ein Vertrag mit mangelhaft bewertet wird, wenn er die abstrakte Verweisung nicht ausschließt. Geprüft werden ferner aber auch die Regelungen zur konkreten Verweisung sowie zur Umorganisation. 
  • Verzicht auf abstrakte oder konkrete Verweisung
  • Keine Einschränkung bei Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Kundenfreundliche Definition Lebensstellung
  • Verzicht auf Umorganisation bei weisungsgebundenen Mitarbeitern/Selbstständigen

3. Nachversicherungsgarantien 

Hier wird untersucht, wie flexibel die Verträge im Hinblick auf eine mögliche Nachversicherung sind. Geprüft werden folgende Verweisungsmöglichkeiten:
  • Ereignisunabhängig
  • Heirat
  • Geburt/Adoption eines Kindes
  • Abschluss Ausbildung
  • Scheidung
  • Einkommenssprung
  • Tod einer nahestehenden Person
  • Immobilienerwerb

4. Leistungsausschlüsse 

Hier wird untersucht, in welchen Fällen die Berufsunfähigkeitsversicherung die Leistung verweigern darf. Folgende Leistungsausschlüsse werden in die Prüfung einbezogen:
  • Innere Unruhen
  • Kriegsereignisse 
  • Fahrlässige und grob fahrlässige Vergehen im Straßenverkehr 
  • Fahrveranstalltungen mit Kfz 
  • Luftfahrtklausel
  • Strahlen

5. Ratings

In unsere Bewertung lassen wir auch die Ratings und Testergebnisse der großen Agenturen einfließen, die die Berufsunfähigkeitsversicherung selbst, die Versicherungsgesellschaft sowie die Servicefreundlichkeit und die wirtschaftliche Solidität des Versicherers bewerten.

 

Hinweis: Schema gültig für alle Tests ab dem 15.1.2017, bei früheren Tests gelten zum Teil abweichende Merkmale!

Nach Oben
Modell-Foto: colourbox.com
7.2.14-he.2