Finanz-Check Rechtsschutzversicherung So bewerten wir Policen

Unsere Kriterien im Test

Wir bewerten Rechtsschutzversicherungen ausschließlich nach der Qualität der Bedingungen - sie bestimmen je anch Bausteinen im getesteten Tarif zu 100 Prozent das ERgebnis der Untersuchung.

1. Vertragsgestaltung 

Hier geht es die Qualität der Vertragsbedingungen insgesamt. Wie hoch sind die Deckungssummen, ist eine Selbstbeteiligung zu zahlen, welche der nachfolgenden Krierteien sind erfüllt:
  • Spezial Strafrechtsschutz, zumindest gegen Mehrbeitrag versicherbar
  • Kapitalanlagen
  • Mediation 
  • versicherte Länder 
  • Eltern/ Großeltern in häusl. Gemeinschaft 
  • Kinder mitversichert 
  • Vollstreckungsmaßnahmen über die ersten 3 Maßnahmen hinaus  mitv. 
  • Assistance-Leistungen (z. B. Telefonberatung) 
  • Kautionsdarlehen Leistung
  • Stichentscheid mgl.
  • Schadensfälle vor Versicherungsbeginn. 

2. Privat-Rechtsschutz

Der private Rechtsschutz bildet bei den meisten Verträgen die Basis der Rechtsschutzversicherung. Untersucht wird die Qualität des Versicherungsschutzes anhand dieser Kriterien:
  • Beratung in familienrechtlichen Angelegenheiten möglich
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewalttaten
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz 
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachrecht
  • Schadensersatz-Rechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Steuer-Rechtsschutz 
  • Straf-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz 
  • Internet-Rechtsschutz 
  • Erbrechtliche Streitigkeiten
  • Familienrechtliche Streitigkeiten
  • Rechtsschutz bei Betreuungsverfahren
  • Beratung Patientenverfügungen
  • Rechtsschutz in Ehesachen
  • Rechtsschutz in Unterhaltssachen.

3. Berufs-Rechtsschutz

Hier werden die folgenden Kriterien untersucht:
  • Rechtsschutz im Disziplinar- und Standesrecht
  • Rechtsschutz bei Ordnungswidrigkeiten
  • Straf-Rechtsschutz
  • Arbeitsrechtliche Unterstützung auch im Bereich der Aufhebungsverträge bzw.  im Vorfeld einer möglichen Kündigung (angedrohte Kündigung).

4. Verkehrsrechtsschutz

Wenn Verkehrsrechtsschutz vereinbart wurde, untersuchen wir hier, wie weit der Schutz sich erstreckt - dabei sind folgende Kriterien relevant:
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachrecht
  • Schadensersatz-Rechtsschutz
  • Steuer-Rechtsschutz 
  • Straf-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz. 

5. Miet- und Wohnungs-Rechtsschutz

Sieht der Vertrag Wohnungs-Rechtsschutz vor, untersuchen wir hier den Umfang und die Qualität des Versicherungsschutzes anhand folgender Kriterien:
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Schadensersatz-Rechtsschutz 
  • Steuer-Rechtsschutz 
  • Straf-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz
  • Umfang der versicherten Einheiten. 

Hinweis: Schema gültig für alle Tests ab dem 1.2.2017, bei früheren Tests gelten zum Teil abweichende Merkmale!

Nach Oben
Modell-Foto: colourbox.com
7.2.11-he.0