Kostenlose Vorlage Schenkungsvertrag

Sie möchten gerne einen Schenkungsvertrag aufsetzen? Dann nutzen Sie unsere Vorlage, um auf dem Muster aufzubauen und Ihre eigenen Regelungen einzusetzen. Grundsätzlich muss das Schenkungsversprechen notariell beurkundet werden.
Wird die Schenkung aber vorgenommen, heilt die tatsächliche Schenkung den Formmangel. Sie können also eine Schenkung ohne notarielle Hilfe umsetzen. Wenn ein Vermögenswert bereits verschenkt wurde und dabei kein Schenkungsvertrag geschlossen wurde, ist die nachträgliche Beurkundung durch den Notar nicht mehr notwendig, Sie können aber unsere Vorlage nehmen, um die Schenkung schriftlich zu dokumentieren: Das schafft Rechtssicherheit und beseitigt Streitpunkte, zum Beispiel auch unter Erben und Familienmitgliedern. Eine Schenkung setzt natürlich immer ein Vertrauensverhältnis voraus, neben einem persönlichen Grund und Anlass für die Schenkung ist oft auch eine mögliche Steuerersparnis beim Vermögensübergang ein Grund für eine Schenkung. 

Vorlage Schenkungsvertrag: Was Sie bekommen

Unsere kostenlose Vorlage für einen Schenkungsvertrag können Sie als Basis für Ihren eigenen Schenkungsvertrag nehmen und um eigene Regelungen ergänzen. Nutzen Sie das Muster als Ausgangspunkt für eine individuelle Regelung, die Sie entsprechend ergänzen können. 

Nach Oben
Modell-Foto: colourbox.com