Freitag, 26.08.2016 12:07 Uhr
Im Fokus:

Reiserücktritt bei Vorerkrankung Versicherung muss zahlen

Wer eine Reise bucht, obwohl er an starken Rückenschmerzen leidet, kann bei späteren Reiserücktritt wegen eines Bandscheibenvorfalles und einer Operation trotzdem seine Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen. Das hat das Oberlandesgericht Koblenz (AZ: 10 U 613/09) entschieden.
Lesen Sie auch

Reiserücktrittskostenversicherung
Überlegen Sie nicht zu lange!

In dem Fall hatte ein Mann über seine Kreditkarte eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen. Nachdem er bei der Buchung der Reise bereits an Rückenschmerzen litt, stellten sich die Schmerzen kurz danach als Bandscheibenvorfall heraus. Der Mann musste operiert werden und die Reise danach absagen. Die Versicherung wollte die anfallenden Stornokosten jedoch nicht erstatten, weil der Bandscheibenvorfall nach den vorherigen Rückenschmerzen nicht als "unerwartet schwere Erkrankung" angesehen werden kann, so die Versicherung in ihrer Argumentation. Das Gericht sah das jedoch anders. Mit der Stornierung der Reise sei der Versicherungsfall eingetreten, so das Gericht. Der Bandscheibenvorfall musste operiert werden und stellte auch eine unerwartete Erkrankung dar, da aufgrund der Rückenschmerzen nicht damit zu rechnen gewesen sei, dass die Reise abgesagt werden musste. Damit liegt aber eine unerwartet schwere Erkrankung vor, die eine Leistungspflicht der Versicherung auslöst.
Anzeige:
netbank - Europas erste Internetbank
03.04.2010 - Autor Oliver Mest
LESEN SIE AUCH
Anzeige:
 
Ihr kostenloser Newsletter
Möchten Sie zum Thema Vorsorge, Versicherung und Finanzen immer gut informiert sein? Neutral. Fair. Unabhängig. Und kostenlos! Dann bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.
Linktipp
Anzeige
Haben Sie 1.000 Euro zu verschenken?
image Sicherlich nicht, oder? Dann verschenken Sie nicht die staatliche Förderung der Riester-Rente, die mit Zulagen und Steuervorteilen bis zu 1.000 Euro im Jahr ausmachen kann. Sichern Sie sich erstklassige Anlagemöglichkeiten und die staatliche Förderung – dazu kommen traumhafte Renditen und 100%-ige Sicherheit: Selbst bei Fonds-Anlagen bekommen Sie bei Rentenbeginn Ihr Kapital garantiert als Rente ausgezahlt. Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, sich diese einmalige Altersvorsorge zu sichern.
.
Anzeigen:
Es kann jeden treffen!
Berufsunfähig! Sind Sie gegen diesen Schicksalsschlag abgesichert? Jetzt informieren und wichtigen Schutz sichern! Sofort!
Jetzt unabhängig beraten lassen!
Plötzlich Pflegefall: Und dann?
Würdelose Pflege zum Billigtarif oder private Pflege nach Ihren Wünschen - das haben Sie in der Hand! Sichern Sie sich die Pflege, die Sie sich vorstellen.
Jetzt informieren und Angebot anfordern!
Krankenversicherung: Top-Schutz zum Top-Preis sichern - JETZT!
Ihre Vorteile: Keine Wartezeiten, beste Versorgung, Behandlung und Medikamente nach Wahl und Wunsch. Verlieren Sie keine Zeit!
Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebot anfordern
Bis zu 1,65 % Zinsen für Ihr Festgeld!
CreditPlus: Jetzt attraktiv anlegen mit garantiertem Zins für die gesamte Laufzeit! Bis zu 1,65 % Zinsen sind möglich!
Jetzt Top-Zinsen sichern!
Und Ihre Familie?
Was passiert mit der, wenn Sie plötzlich sterben? Sichern Sie die ab, die Sie lieben - mit einer ausgezeichneten Risikolebensversicherung!
Jetzt Angebot anfordern!
mestmedia Mediendienstleistungen Oliver Mest und Partner GbR - Wilhelm-Busch-Weg 4 - 25358 Horst - Telefon: +494126 3967688 - Telefax: +494126 3967685 - E-Mail: redaktion@optimal-absichern.de