Samstag, 29.08.2015 09:18 Uhr
Im Fokus:

Rürup-Rente Was Sie vor dem Vertragsschluss beachten sollten

Die Liste der Vorteile der Rürup-Rente ist lang: Lebenslange Rentenzahlung, Steuervorteile, Zusatzschutz gegen Berufsunfähigkeit und Absicherung der Familie möglich. Allerdings gibt es einiges zu beachten, damit Sie diese Vorteile auch wirklich für sich nutzen können.
Rürup-Rente Was Sie vor dem Vertragsschluss beachten sollten
So sollten Sie beachten, dass die Zusatzleistungen wie der Berufsunfähigkeitsschutz oder die Invaliditätsabsicherung sinnvoll sind, diese Extra-Leistungen aber die Rente schmälern, die Sie später einmal erhalten werden. Wenn die zulässigen 50 Prozent der Beiträge für die Zusatzleistungen verwendet werden, wird die Rente auch nur halb so hoch sein wie ohne den zusätzlichen Schutz.

Sie kommen nicht an Ihr Kapital

Bei der Rürup-Rente können Sie sich das angesparte Vermögen nicht auszahlen lassen, die Verträge lassen sich also nicht kapitalisieren. Das gilt auch, wenn Sie die Prämien für die Rürup-Rente nicht mehr aufbringen können. Sie können Ihren Vertrag dann beitragsfrei stellen, kommen aber an das angesparte Kapital nicht heran. Sie bekommen nur eine Rente, und diese darf frühestens beginnen, wenn Sie 60 geworden sind – bei Neuverträgen ab 2012 liegt diese Grenze sogar bei 62. Vor allem bei den fondsgebundenen Rürup-Varianten haben Sie (anders als bei der Riester-Rente) keine Garantie, dass Ihr eingezahltes Geld zum Rentenbeginn auch wirklich zur Verfügung steht. Es kann also im schlimmsten Fall durchaus passieren, dass Sie Verluste schreiben, wenn Ihr Anbieter nicht rechtzeitig umschichtet.

Im Alter werden Steuern fällig

Die Rürup-Renten müssen im Alter versteuert werden. Entscheidend dafür ist im ersten Schritt der sogenannte Besteuerungsanteil. Die Höhe dieses Besteuerungsanteils richtet sich nach einem Prozentsatz, der zu Beginn der Rente festgelegt wird und vom Jahr des Rentenbeginns abhängt. 2005 lag dieser Besteuerungsanteil bei 50 Prozent, bis 2020 steigt er für jeden Rentnerjahrgang um zwei Prozentpunkte, ab 2020 steigt er bis 2040 weiter um jeweils einen Prozentpunkt pro Jahr. Dieser Besteuerungsanteil kommt aber nur im ersten Jahr des Rentenbezuges zur Anwendung. Ab dem zweiten Jahr gilt dann ein sogenannter persönlicher Rentenfreibetrag. Der errechnet sich aus der Differenz zwischen der Rente und dem Besteuerungsanteil im ersten Jahr des Rentenbezuges und wird für das ganze Leben festgeschrieben. Lag also der Besteuerungsanteil im ersten Jahr bei 1.000 Euro Rente bei 62 Prozent, mussten 620 Euro versteuert werden. Die restlichen, unversteuerten 380 Euro sind dann der Rentenfreibetrag, der lebenslang gilt.
Anzeige:
netbank - Europas erste Internetbank
18.06.2015 - Autor Oliver Mest
LESEN SIE AUCH
Anzeige:
 
Anzeige:

300x250
Ihr kostenloser Newsletter
Möchten Sie zum Thema Vorsorge, Versicherung und Finanzen immer gut informiert sein? Neutral. Fair. Unabhängig. Und kostenlos! Dann bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.
Anzeige
Plötzlich Pflegefall!
image Stellen Sie sich vor: Sie werden pflegebedürftig und sind alleine auf die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung angewiesen. Eine Pflege mit Würde ist da nicht möglich! Mit einer privaten Pflegezusatzversicherung bekommen Sie garantiert die Pflege, die Sie sich vorstellen.
Ihr Vorsorgelexikon
Versicherung und Vorsorge von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Surftipps

Invaliditätsschutz mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Jetzt besser absichern: Hier finden Sie Tipps, Informationen und die besten Anbieter für eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Einfach besser für das Alters vorsorgen

Alles über die Altersvorsorge mit einer Sofortrente finden Sie hier!

Anzeige:

.
Anzeigen:
Zahnersatz sofort - ohne Wartezeit
Auch bei angeratener oder begonnener Behandlung die Zuzahlung für Zahnersatz bis auf 0 Euro senken. Jetzt Kosten für Zahnersatz sofort radikal senken!
Ich will mehr erfahren ...
Bis zu 2 % Zinsen Für Ihr Geld!
CreditPlus: Jetzt attraktiv anlegen mit garantiertem Zins für die gesamte Laufzeit! Bis zu 2 % Zinsen sind möglich!
Jetzt Top-Zinsen sichern!
Sie suchen Top-Zinsen?
Hier werden Sie fündig! Die ABC Bank bietet tagesaktuelle Top-Zinsen. Legen Sie sicher und rentabel an.
Jetzt Konto eröffnen und richtig gute Zinsen einstreichen!
Hausratversicherung: Jetzt sparen!
Absicherung gegen Einbruch, Feuer- und Wasserschäden - jetzt Vergleich starten und den günstigsten Top-Anbieter ermitteln!
Ja, ich möchte sparen!
Plötzlich Pflegefall: Und dann?
Würdelose Pflege zum Billigtarif oder private Pflege nach Ihren Wünschen - das haben Sie in der Hand! Sichern Sie sich die Pflege, die Sie sich vorstellen.
Jetzt informieren und Angebot anfordern!
mestmedia Mediendienstleistungen Oliver Mest und Partner GbR - Wilhelm-Busch-Weg 4 - 25358 Horst - Telefon: +494126 3967688 - Telefax: +494126 3967685 - E-Mail: redaktion@optimal-absichern.de