Donnerstag, 05.05.2016 23:51 Uhr
Im Fokus:

Basiswissen Versicherungen Fragen und Antworten für Ihren Top-Schutz

"Was ist eine Versicherung eigentlich?" Diese Frage stellen und beantworten sich die wenigsten Leute. Dabei würde die Antwort darauf helfen, überflüssige Policen schnell zu enttarnen. Denn eine Versicherung ist nichts anderes als die Umlegung eines Risikos, das ein Einzelner nicht tragen könnte, auf die Allgemeinheit.
Basiswissen Versicherungen Fragen und Antworten für Ihren Top-Schutz
Und damit ist klar: Risiken, die Sie selber tragen können (zum Beispiel eine zerbrochene Glasscheibe im Haus) müssen nicht versichert werden – und viele Versicherungen decken nicht einmal (oder nicht ausreichend) ein klassisches Risiko ab, sondern dienen eher dem Kapitalaufbau – wie die Rentenversicherung und die Kapitallebensversicherung. Weitere Fragen und die passenden Antworten finden Sie hier.

Wo schließe ich Versicherungen am besten ab?

Wo ist eigentlich egal: Ob nun beim Vertreter, Makler oder direkt im Internet. Wichtig ist, dass die Entscheidung für eine Police immer gut vorbereitet und durch eine faire Beratung begleitet wird. Und die beste Beratung bekommen Sie dort, wo keine Provisionsintereressen die Beratung einschränken: beim unabhängigen Versicherungsberater. Aber informieren Sie sich vorher immer, was Sie tatsächlich brauchen und was der Schutz kosten darf. Unsere Vergleichsrechner sind die beste Unterstützung dabei.

Werden private Krankenversicherungen im Alter wirklich unbezahlbar?

Diese Frage kann Ihnen heute niemand zuverlässig beantworten. Aber es spricht einiges dafür, dass die Versorgung im Alter um einiges teurer wird als heute. Denn der Zugang zur privaten Kasse wird immer weiter erschwert. Die Menschen leben immer länger und brauchen damit auch eine immer längere und intensivere ärztliche Betreuung. Und wenn junge Neukunden fehlen und die privaten Krankenkassen "vergreisen", dann werden die immer älter werdenden "Altkunden" mehr zahlen müssen.

Welche Versicherungen brauche ich unbedingt?

Ein Muss für Jedermann ist die private Haftpflichtversicherung und ein Invaliditätsschutz, wenn Sie nicht mehr arbeiten können – in der Regel durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Dazu kommen Policen für spezielle Lebenssituationen und Bedürfnisse: So wie Autofahrer Haftpflichtschutz benötigen, brauchen Immobilieneigentümer eine umfassende Versicherung für den Verlust oder die Beschädigung der Immobilie. Ebenfalls sinnvoll sind oft Krankenzusatzversicherungen, Invaliditätsversicherungen für Kinder und eine Auslandskrankenversicherung für gesetzlich Versicherte.

Was ist eine Forderungsausfallversicherung?

Eine wichtige Ergänzung zur privaten Haftpflichtversicherung. Sie zahlt, wenn jemand Sie schädigt, den verursachten Schaden aber nicht begleichen kann und nicht versichert ist. Meist kostet ein solcher Zusatzschutz kaum mehr als 20 Euro im Jahr.

Warum sind Gesundheitsfragen bei manchen Versicherungen so wichtig?

Vor allem private Krankenversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen und Lebensversicherungen nehmen es mit der korrekten Beantwortung von Gesundheitsfragen sehr genau, weil sie die Grundlage für die Kalkulation der Prämien bilden und die Grundlage des Vertrages sind. Flunkern lohnt sich dabei selten, denn zum einen kommt die Wahrheit in aller Regel ohnehin raus und zum anderen stehen Sie dann komplett ohne Schutz da. Ihre alte Versicherung kündigt Ihnen, und eine neue werden Sie kaum finden, weil Sie die Kündigung angeben müssen. Also: Lieber gleich ehrlich sein, Zuschlag zahlen und rundum versichert sein.
Anzeige
Machen Sie mehr aus Ihrer Geldanlage. Jetzt 20 % Renditeplus für Sie – durch eine professionelle und individuelle Beratung.
Ja, ich will mehr erfahren ...

Soll ich meine Prämie jährlich zahlen?

Ja, alle Versicherungssparten belegen Sie mit Zuschlägen, wenn Sie halbjährlich, vierteljährlich oder sogar monatlich zahlen – und zwar mit bis zu zehn Prozent. Gerade bei günstigen Versicherungen wie der privaten Haftpflichtversicherung oder der Hausratversicherung ist das überflüssig.

Tipp: Mehr zum Thema erfahren Sie hier!

Kreditversicherungen: sinnvoll oder nicht?

Jein. Größere Kreditverpflichtungen − wie zum Beispiel Hypotheken für Immobilien − sollten so abgesichert sein, dass im Todesfall des Immobilienfinanzierers die Restschulden gedeckt sind. Solche Versicherungen sind bei kleineren Krediten oft weder sinnvoll noch wirtschaftlich: Denn zum einen decken (hoffentlich abgeschlossene) Risikolebensversicherungen das Risiko ab, und zum anderen treiben Kreditversicherungen für kleinere Kredite den Effektivzins in die Höhe.
Lesen Sie auch

Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich
Das sind die Kriterien für die Anbieterauswahl

Die besten Downloads für Ihre Vorsorge
Einfach besser absichern

Muss ich mich gegen Elementarschäden versichern?

Auf jeden Fall – und das gilt für die Hausratversicherung genauso wie für die Wohngebäudeversicherung. Auch wenn in den meisten Regionen Elementarschäden (zum Beispiel durch Erdbeben, Überschwemmung oder Hochwasser) kaum zu befürchten sind, kann sich das vielleicht auch einmal ändern. Und dann ist Schutz nicht mehr zu bekommen.
30.12.2011 - Autor Oliver Mest
LESEN SIE AUCH
Anzeige:
 
Anzeige:

300x250
Ihr kostenloser Newsletter
Möchten Sie zum Thema Vorsorge, Versicherung und Finanzen immer gut informiert sein? Neutral. Fair. Unabhängig. Und kostenlos! Dann bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.
Anzeige
Und Ihre Familie?
image Wie steht die finanziell dar, wenn Sie plötzlich sterben? Sind Ihre Hinterbliebenen finanziell ausreichend abgesichert! Zu der Trauer und der emotionalen Belastung kommen sonst auch noch finanzielle Sorgen! Ist das nicht eine fürchterliche Vorstellung? Verhindern Sie dieses Dilemma in einer schlimmen Lebenssituation – jetzt! Sichern Sie sich und Ihre Familie jetzt ab – mit einer ausgezeichneten Risikolebensversicherung!
Surftipps

Invaliditätsschutz mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Jetzt besser absichern: Hier finden Sie Tipps, Informationen und die besten Anbieter für eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Einfach besser für das Alters vorsorgen

Alles über die Altersvorsorge mit einer Sofortrente finden Sie hier!

Anzeige:

300x250
.
Anzeigen:
Und Ihre Familie?
Was passiert mit der, wenn Sie plötzlich sterben? Sichern Sie die ab, die Sie lieben - mit einer ausgezeichneten Risikolebensversicherung!
Jetzt Angebot anfordern!
Die Baufinanzierung vom Testsieger!
Fair. Bankenunabhängig. Kostenfrei. Accedo ist Deutschlands fairster Baufinanzierer lt. Focus Money.
Jetzt Angebot einholen!
Haftpflicht: Es geht auch günstig!
Vergleichen, informieren, abschließen: Einfacher geht’s kaum noch. Jetzt wichtigen Haftpflichtschutz zu Top-Konditionen sofort sichern!
Ja, ich möchte mich absichern!
Bis zu 1,65 % Zinsen für Ihr Festgeld!
CreditPlus: Jetzt attraktiv anlegen mit garantiertem Zins für die gesamte Laufzeit! Bis zu 1,65 % Zinsen sind möglich!
Jetzt Top-Zinsen sichern!
Plötzlich Pflegefall: Und dann?
Würdelose Pflege zum Billigtarif oder private Pflege nach Ihren Wünschen - das haben Sie in der Hand! Sichern Sie sich die Pflege, die Sie sich vorstellen.
Jetzt informieren und Angebot anfordern!
mestmedia Mediendienstleistungen Oliver Mest und Partner GbR - Wilhelm-Busch-Weg 4 - 25358 Horst - Telefon: +494126 3967688 - Telefax: +494126 3967685 - E-Mail: redaktion@optimal-absichern.de