netbank - Europas erste Internetbank
Samstag, 19.04.2014 11:26 Uhr
Im Fokus:

Steuervorteile mit Krankheitskosten

Sparfüchse sparen keine Steuern

Wer Krankheitskosten bei seiner Versicherung nicht geltend macht, um sich eine Beitragsrückzahlung zu sichern, kann die Kosten dann nicht steuerlich geltend machen. Ein entsprechendes Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz (AZ: 2 V 1883/11) liegt jetzt vor.

Krankheitskosten müssen wirtschaftlich belasten

Das Gericht war der Meinung, dass Kosten nur dann eine außergewöhnliche Belastung darstellen könnten, wenn der Steuerpflichtige dadurch wirtschaftlich belastet sei. Das ist jedoch nicht der Fall, wenn dem Steuerzahler Erstattungszahlungen zufließen würden. Außerdem sind die Kosten auch nicht als zwangsläufig anzusehen, wenn der Steuerzahler gegenüber der Krankenversicherung auf eine Steuererstattung verzichtet und stattdessen die Allgemeinheit an den Kosten beteiligen will.

Neuregelung der Krankheitskosten nicht ohne Tücken

Aber auch bei anderen Fragen rund um die steuerliche Absetzbarkeit gibt es Streit zwischen Steuerzahlern und der Finanzverwaltung. Ein Problemfall sind die Arbeitgeberzuschüsse. Denn die werden nach gängiger Praxis voll angerechnet, obwohl die Prämien bei Privatversicherten nur bis zur Höhe der Basisabsicherung – meist ca. 80 % der Prämie – anerkannt werden. Findige Steuerzahler lassen sich deshalb vom Arbeitgeber bestätigen, dass der Zuschuss sich auch auf die nicht absetzbaren Wahlleistungen erstreckt. Allerdings bezieht sich der Zuschuss des Arbeitgebers immer auf die gesamten Prämien und mindert deshalb den steuerlich absetzbaren Betrag voll, sagt die Oberfinanzdirektion Koblenz (Verfügung S 2221 A - St 32 3). Das gilt unabhängig davon, ob und in welchem Umfang der Arbeitnehmer auch Wahlleistungen abgesichert hat und ob der Arbeitgeber gerade diese Extraleistungen subventionieren wollte.

Tipp von Ihrem Vorsorgeportal www.optimal-absichern.de : Diese Frage wird in absehbarer Zeit sicherlich vom Bundesfinanzhof geklärt werden, sodass betroffene Steuerzahler dann auf den Zug aufspringen können.

Hintergrund: Die steuerliche Absetzbarkeit von Versicherungsbeiträgen

Zum Steuerjahr 2010 hat der Gesetzgeber die Absetzbarkeit von Krankenversicherungs-beiträgen neu geregelt. Absetzbar sind seitdem alle Krankenversicherungsbeiträge, soweit sie eine Basisabsicherung auf dem Niveau der gesetzlichen Kassen absichern – und zwar nach oben unbegrenzt. Gleichzeitig sind weitere Versicherungen aber nur noch in wenigen Fällen absetzbar: Nur wenn der Krankenschutz weniger als 1.900 bzw. 2.800 Euro (Ledige/Verheiratete) im Jahr kostet, dürfen Steuerzahler ihre Versicherungsbeiträge bis zu den genannten Summen „auffüllen“. Das Vorsorgeportal www.optimal-absichern.de zeigt, wie gerechnet wird: Wer also als Lediger 1.200 Euro im Jahr für den Basiskrankenschutz zahlt, kann weitere 700 Euro bis zum Höchstbetrag von 1.900 Euro absetzen. Wer 3.600 Euro im Jahr zahlt, kann keine weiteren Versicherungskosten steuerlich absetzen.

Kontaktdaten:

Ihr Vorsorgeportal – optimal absichern
Ein Projekt der mestmedia Mediendienstleistungen GbR Oliver Mest und Partner
Holstenplatz 9
25335 Elmshorn
Postfach 0831
Telefon: +494121 2627770
Telefax: +494121 2627771
E-Mail: redaktion@optimal-absichern.de

Firmenportrait

Ihr Vorsorgeportal – optimal absichern.de ist ein unabhängiges Informationsmedium für Verbraucher rund um die Themen Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Die Inhalte des Portals werden recherchiert und erstellt durch ein Team von Fachautoren, die als Journalisten und Branchenexperten in ihren jeweiligen Themengebieten verankert sind. Verbraucher können unter www.optimal-absichern.de den kostenlosen GeldBerater abonnieren und erhalten damit täglich aktuelle Tipps, Urteile und Branchenmeldungen.
29.03.2012
Foto: www.colourbox.com
Anzeige:
 

Ihr kostenloser Newsletter

Möchten Sie zum Thema Vorsorge, Versicherung und Finanzen immer gut informiert sein? Neutral. Fair. Unabhängig. Und kostenlos! Dann bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.
Anzeige:
Zahnersatz sofort - ohne Wartezeit
Auch bei angeratener oder begonnener Behandlung die Zuzahlung für Zahnersatz bis auf 0 Euro senken. Jetzt Kosten für Zahnersatz sofort radikal senken!
Ich will mehr erfahren ...
Plötzlich Pflegefall: Und dann?
Würdelose Pflege zum Billigtarif oder private Pflege nach Ihren Wünschen - das haben Sie in der Hand! Sichern Sie sich die Pflege, die Sie sich vorstellen.
Jetzt informieren und Angebot anfordern!
Sie wissen nie, was passieren wird!
Ein Rechtsstreit kommt schneller als gedacht - und er wird meist teuer! Die meist immensen  Kosten dafür trägt Ihre Rechtsschutzversicherung.

Haben Sie eine? Jetzt informieren!
Das neue Magazin ist da!
Laden Sie jetzt kostenlos unser neues Magazin Vorsorge & Finanzen herunter - mit vielen Tipps für Ihr Geld und Ihre Vorsorge.
Ja, ich will das Magazin!
Anzeige:
Anzeige

Gesundheit günstig versichern!

image Wechseln Sie jetzt in die private Krankenversicherung: Sie bekommen erstklassigen Schutz zu Top-Tarifen und eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Das alles ohne lästige Wartezeiten beim Arzt und ohne Einschränkungen im Leistungsumfang. Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an und lassen Sie sich zeigen, wie Sie sich günstig mit erstklassigen Leistungen versichern lassen.

Ihr Vorsorgelexikon

Versicherung und Vorsorge von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige:

Geschlossene Fonds zu Top-Konditionen

Surftipps

Insider-Informationen zum Thema Versicherungen und Vorsorge

Jetzt den Versicherungsmakler-Blog besuchen - hier mehr erfahren.

Vermieter, aufgepasst

Mehr Sicherheit vor Mietnomaden und Mietprellern - mit einer Mietausfallversicherung. Hier mehr erfahren!

Es ist Ihr Recht - und mit Rechtsschutz ist es mehr wert!

Jetzt informieren über eine Rechtsschutzversicherung - hier mehr erfahren.

Der will doch nur spielen - und was wenn nicht?

Tierhalterhaftpflicht ist ein Muss für Hundebesitzer. Jetzt hier mehr erfahren!

.
Anzeigen:
Sie suchen Top-Zinsen?
Hier werden Sie fündig! Die ABC Bank bietet tagesaktuelle Top-Zinsen. Legen Sie sicher und rentabel an.
Jetzt Konto eröffnen und richtig gute Zinsen einstreichen!
Es kann jeden treffen!
Berufsunfähig! Sind Sie gegen diesen Schicksalsschlag abgesichert? Jetzt informieren und wichtigen Schutz sichern! Sofort!
Jetzt unabhängig beraten lassen!
Zahnersatz sofort - ohne Wartezeit
Auch bei angeratener oder begonnener Behandlung die Zuzahlung für Zahnersatz bis auf 0 Euro senken. Jetzt Kosten für Zahnersatz sofort radikal senken!
Ich will mehr erfahren ...
Plötzlich Pflegefall: Und dann?
Würdelose Pflege zum Billigtarif oder private Pflege nach Ihren Wünschen - das haben Sie in der Hand! Sichern Sie sich die Pflege, die Sie sich vorstellen.
Jetzt informieren und Angebot anfordern!
Das neue Magazin ist da!
Laden Sie jetzt kostenlos unser neues Magazin Vorsorge & Finanzen herunter - mit vielen Tipps für Ihr Geld und Ihre Vorsorge.
Ja, ich will das Magazin!
mestmedia Mediendienstleistungen Oliver Mest und Partner GbR - Holstenplatz 9 - 25335 Elmshorn - Telefon: +494121 2627770 - Telefax: +494121 2627771 - E-Mail: redaktion@optimal-absichern.de