728x90
Donnerstag, 27.11.2014 22:33 Uhr
Im Fokus:

MAGAZIN FINANZEN

Überteuerte Beerdigungen

Schutz gegen Abzocker

Überteuerte Beerdigungen: Schutz gegen Abzocker
Mit dem Tod mag man sich nicht gerne beschäftigen. Weder mit dem von Verwandten noch mit dem enger Freunde – und erst recht nicht mit dem eigenen. Dabei sind Informationen für den Ernstfall ein Muss: Denn schlecht informierte Trauernde sind leichte Beute für Abzocker aus dem Beerdigungs-Gewerbe. mehr...

Immobilien Pro und Contra

Ist es Zeit für die eigenen vier Wände?

Immobilien: Pro und Contra: Ist es Zeit für die eigenen vier Wände?
Die Zinsen sind derzeit wirklich niedrig. Ihre eigene Immobilie können Sie bereits für rund vier Prozent Zinsen seriös finanzieren. Aber Geld ist bekanntlich nicht alles – was spricht noch für und gegen den Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie? Wir haben die wichtigsten Argumente zusammengetragen. mehr...

Ein Alltag ohne Kreditkarte

Leben ohne Plastik

Ein Alltag ohne Kreditkarte: Leben ohne Plastik
Sie wollen den ständig steigenden Preisen trotzen und Geld sparen? Aber Sie haben immer wieder Miese auf dem Konto und zu wenig Geld übrig? Dann gibt es noch eine Möglichkeit: Weg mit den Kreditkarten! Denn das Bezahlen mit Plastik verwandelt viele Menschen in ganz andere Shopper. mehr...

Restschuldversicherung

Was Sie beachten müssen!

Restschuldversicherung: Was Sie beachten müssen!
Egal, ob es um einen kleinen Ratenkredit geht oder um eine Baufinanzierung im sechsstelligen Bereich: Irgendwann kommt in Ihrem Gespräch mit der Bank immer das Thema „Restschuldversicherung“ auf den Tisch. Dabei sind die meisten dieser Policen teuer und für Sie völlig unnötig. mehr...

Warum 3 x 3 nicht immer 9 ist!

Die Tricks windiger Finanzdienstleister

Warum 3 x 3 nicht immer 9 ist!: Die Tricks windiger Finanzdienstleister
In Gesprächen mit Banken, Versicherungen oder Finanzdienstleistern sind wir in aller Regel hoffnungslos unterlegen. Denn während die anderen ausgebuffte Profis ins Rennen schicken, sind wir selbst blutige Anfänger. Jetzt können Sie das ändern, bringen Sie sich auf Augenhöhe mit den Profis. mehr...

Enttarnen Sie die Tricks

Vorsicht, unseriöse Berater!

Enttarnen Sie die Tricks: Vorsicht, unseriöse Berater!
In Gesprächen mit den Verkaufsprofis der Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister sind wir als Verbraucher fast immer hoffnungslos überfordert. Denn uns gegenüber sitzt ein Verkäufer, der uns im besten Fall auch beraten, vor allem aber Geld an und mit uns verdienen will. mehr...

Konto, Kredite und mehr

Vorsicht, fallen Sie nicht rein!

Konto, Kredite und mehr: Vorsicht, fallen Sie nicht rein!
Das Vertrauen vieler Menschen in ihre Bank ist riesig – warum eigentlich? Falschberatungen sind heute an der Tagesordnung, die Gebührenstruktur gleicht oft einer Frechheit, und von Beratung kann schon lange keine Rede mehr sein – der Bankschalter ist ein knallharter Verkaufstresen geworden. mehr...

Die sechs Voraussetzungen für finanzielle Unabhängigkeit

Denke nach und werde reich!

Die sechs Voraussetzungen für finanzielle Unabhängigkeit: Denke nach und werde reich!
Reichtum – in welcher Form auch immer – ist in den seltensten Fällen das Resultat von Glück oder Zufall. Fast immer ist er das Ergebnis harter Arbeit, zähen Willens und einer formelhaften Strategie. Das ist das Ergebnis jahrelanger Forschungen des US-Autoren Napoleon Hill. mehr...

Wie Makler abkassieren

Wehren Sie sich gegen Immobilienhaie

Wie Makler abkassieren: Wehren Sie sich gegen Immobilienhaie
Der Auftakt des Tests war ernüchternd. Ich habe mich als angeblicher Immobilienkäufer und Wohnungssuchender auf die Immobilienbörsen im Internet und die Anzeigenteile der Tageszeitungen gestürzt – auf der Suche nach einer neuen Wohnung für mich und meine Familie in Hamburg. mehr...

Private Finanzen

Halten Sie Ihre Schulden in Schach!

Private Finanzen: Halten Sie Ihre Schulden in Schach!
Kredite können sinnvoll sein und sogar notwendig, denn wer von uns kann schon sein neues Haus bar bezahlen? Aber auch Autos, Möbel oder Elektrogeräte werden immer öfter "auf Pump" gekauft. Daran ist auch grundsätzlich nichts auszusetzen – solange wir den Überblick behalten und nicht überschuldet sind. mehr...

Entspannen Sie Ihr Verhältnis zum Geld

So finden Sie Geld-Gelassenheit

Entspannen Sie Ihr Verhältnis zum Geld: So finden Sie Geld-Gelassenheit
Geld ist Streitthema Nummer eins – im Kleinen wie im Großen. Paare streiten sich darüber, Eltern und Kinder, Firmen und Länder. Geld ist auch das Sorgen-Thema Nummer eins, denn kaum etwas beschäftigt uns mehr als das "liebe Geld": Sei es bei der Rente, beim monatlichen Budget oder beim Gehalt. mehr...

Baufinanzierung

Die perfekte Tilgung

Baufinanzierung: Die perfekte Tilgung
Eine Immobilienfinanzierung ist eine Lebensaufgabe – denn man geht mit dem Darlehen eine riesige finanzielle Belastung ein. Aber es gibt ein paar Tricks, die die Tilgung der Immobilienfinanzierung beschleunigen. Mehr zur Turbo-Tilgung erfahren Sie hier. mehr...

Finden Sie heraus, wie gut Ihr Experte wirklich ist

Die Gebrauchsanleitung für Ihren Finanzberater

Finden Sie heraus, wie gut Ihr Experte wirklich ist: Die Gebrauchsanleitung für Ihren Finanzberater
"Wie finde ich einen wirklich guten Finanzberater?" Diese Frage ist ein Dauerbrenner von Bank- und Versicherungskunden, denn so mancher von ihnen wünscht sich professionelle Beratung, hat aber Angst, an jemanden zu geraten, der das eigene Geld eher in Gefahr bringt, als es gut anzulegen. mehr...

Was Sie von Ihrer Bank erwarten können

Bessere Beratung

Was Sie von Ihrer Bank erwarten können: Bessere Beratung
Das Renomee der Banken und ihrer Berater hat in den letzten Monaten gelitten, nachdem rund um die Krise klar wurde, dass nicht wenige Banken selbst konservativsten Kunden noch hochspekulative Papiere verkauft haben. Aber selbst ohne Falschberatung ist das Vertrauen nach der Krise gleich Null. mehr...

Warum wir beim Reichwerden scheitern

Das große Unvermögen

Warum wir beim Reichwerden scheitern: Das große Unvermögen
Über Geld reden wir nicht, unsere Altersvorsorge legen wir in den Schoß von Geschäftemachern, steuerlich sind 70 Prozent der Deutschen nicht oder kaum interessiert, und neun von zehn Familien sind hoffnungslos falsch versichert. Hören Sie auf, dem Reichwerden und Wohlstand im Wege zu stehen. mehr...
Weitere Meldungen finden Sie in unserem Archiv
.
Fotos:www.coulourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.coulourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.coulourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com, www.colourbox.com
Anzeige:
 
Anzeige:
Zahnersatz sofort - ohne Wartezeit
Auch bei angeratener oder begonnener Behandlung die Zuzahlung für Zahnersatz bis auf 0 Euro senken. Jetzt Kosten für Zahnersatz sofort radikal senken!
Ich will mehr erfahren ...
Haben Sie 1.000 Euro zu verschenken?
Sicherlich nicht, oder? Dann verschenken Sie nicht die staatliche Förderung der Riester-Rente, die bis zu 1.000 Euro im Jahr ausmachen kann.
Ja, ich will mich jetzt informieren!
Sie wissen nie, was passieren wird!
Ein Rechtsstreit kommt schneller als gedacht - und er wird meist teuer! Die meist immensen  Kosten dafür trägt Ihre Rechtsschutzversicherung.

Haben Sie eine? Jetzt informieren!
Finanziell abgesichert im Alter
Sie wollen im Alter das Leben doch genießen, oder? Die gesetzliche Rente wird Sie dabei kaum unterstützen! Sichern Sie sich eine Top-Vorsorge - jetzt!
Ja, jetzt Informationen anfordern!
Anzeige:

300x250
Anzeige
Plötzlich Pflegefall - und dann?
image Würdelose Pflege nach Stoppuhr? Nicht mit mir – ich kann mir die Pflege leisten, die ich mir wünsche. Dank der ausgezeichneten Pflegeversicherung der DKV!
Ihr kostenloser Newsletter
Möchten Sie zum Thema Vorsorge, Versicherung und Finanzen immer gut informiert sein? Neutral. Fair. Unabhängig. Und kostenlos! Dann bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.
Ihr Vorsorgelexikon
Versicherung und Vorsorge von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige:

.
Anzeigen:
Haben Sie 1.000 Euro zu verschenken?
Sicherlich nicht, oder? Dann verschenken Sie nicht die staatliche Förderung der Riester-Rente, die bis zu 1.000 Euro im Jahr ausmachen kann.
Ja, ich will mich jetzt informieren!
Es kann jeden treffen!
Berufsunfähig! Sind Sie gegen diesen Schicksalsschlag abgesichert? Jetzt informieren und wichtigen Schutz sichern! Sofort!
Jetzt unabhängig beraten lassen!
Finanziell abgesichert im Alter
Die gesetzliche Rente reicht im Alter niemals! Sichern Sie sich eine private Vorsorge der Extraklasse - jetzt!
Ja, jetzt Informationen anfordern!
Haftpflicht: Es geht auch günstig!
Vergleichen, informieren, abschließen: Einfacher geht’s kaum noch. Jetzt wichtigen Haftpflichtschutz zu Top-Konditionen sofort sichern!
Ja, ich möchte mich absichern!
Plötzlich Pflegefall: Und dann?
Würdelose Pflege zum Billigtarif oder private Pflege nach Ihren Wünschen - das haben Sie in der Hand! Sichern Sie sich die Pflege, die Sie sich vorstellen.
Jetzt informieren und Angebot anfordern!
mestmedia Mediendienstleistungen Oliver Mest und Partner GbR - Holstenplatz 9 - 25335 Elmshorn - Telefon: +494121 2627770 - Telefax: +494121 2627771 - E-Mail: redaktion@optimal-absichern.de